Es ist Fütterungszeit!!

Golfbälle aus Fischfutter oder anderen biologisch abbaubaren Materialien……ist das möglich?

Klar! Nichts ist unmöglich!

Golfbälle können auch mal anders..

nämlich biologisch abbaubar, völlig umweltfreundlich und ein leckere Bonus für die Wasserbewohner sein.

Verblüffend ähnlich wie ein „echter“ Golfball aber spürbar härter, kommen echte Umweltfreunde voll auf ihre Kosten.

Es liegt quasi auf der Hand!

Die Weltmeere sind voll mit Müll. Darunter tummelt sich auch der ein oder andere Golfball.

Damit diese Verschmutzung ein Ende hat, haben pfiffige Köpfe die runde Kugel so hergestellt, dass wir Golfer den Fischen nun auch noch etwas gutes tun können.

Auf Kreuzfahrten, Urlauben an schönen Golfplätzen am Meer oder wo auch immer du gerade Lust hast Deine Golfbälle ins Wasser zu schlagen, bietet sich die Möglichkeit zu den biologisch abbaubaren Golfbällen zu greifen.

Es ist ein „kleiner“ Unterschied zu den sonstigen Plastikkugeln.

Der Golfball besteht aus einer harten Aussenschale aus Holzbasis oder anderen auflösbaren Stoffen und im Kern verbirgt sich der Leckerbissen für die bunten Meeresbewohner.

Sobald die Bälle mit Wasser in Berührung kommen, fängt der Prozess des Auflösens an. Je nach Modell ist er dann nach 24 bis 92 Stunden zersetzt.

So bleibt uns der Golfsport an den schönsten Küsten und Meeren erhalten – ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Im Gegenteil: Könnten die kleinen Schleimmäuler reden, würden sie sich bestimmt gerne bedanken für diese so einfache aber doch geniale Lösung.

Für die Fische bedeutet nun jeder verirrte Schlag ins Nasse „extra Futter“.

Die Größen sind ähnlich wie bei einem „echten“ Golfball.

So um die 42,8 cm  – das Gewicht liegt bei ca. 50 Gramm. Auch an die Dimple für bessere Aerodynamik wurde gedacht. So sieht das Fischfutter dem Golfball doch verblüffend ähnlich.

Einzig allein im Spielverhalten und in der Länge muss man Abstriche machen. Das fällt einem Golfer aber wohl nicht schwer. So ist es doch oftmals der Spass der im Vordergrund steht, wenn man die Leckerbissen von der Reling drivet.

Be yourself and play like a god!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.